Michael Schmahl

Rosenheim, 20. Oktober 2010: Datawarehousing fordert so manches Projektteam heraus. Nicht alle Projekte sind erfolgreich. Geht das auch mit dem SQL Server?

Düsseldorf – ORAYLIS Geschäftsführer Thomas Strehlow zeigte in seinem Vortrag, worauf es bei DWH-Projekten mit dem SQL Server ankommt. Er stellte die Funktion von FastTrack vor und gab einen Einblick in umfangreiche Praxis-Erfahrungen rund um dieses Thema. In einem weiteren Schritt lernten die Teilnehmer die Prinzipien des Parallel Datawarehouse kennen und anwenden.

Kontakt
ORAYLIS GmbH Business Intelligence
Michael Schmahl/Referent Unternehmenskommunikation
m.schmahl@oraylis.de
+49 211 179456-124