Thomas Strehlow

Nach der Durchsicht der Denali CTP3 Version war der Depency Service aus der CTP2 nicht mehr zu finden. Die Dokumentation verweist zwar noch darauf, aber sämtliche Funktionen im Management Studio waren abgeschaltet.

Nach Auskunft durch den Projektleiter des Projektes Barcelona hat Microsoft den Dependency Service aus Denali herausgenommen und stattdessen bereits im April das Projekt Barcelona initiiert. Dabei handelt es sich um ein umfassendes Metadaten Management System, das Daten aus folgenden Quellen integriert:

  • SQL Server Datenbank
  • Integration Services
  • Reporting Services
  • Sharepoint
  • Excel

Offensichtlich wird es auch die Möglichkeit geben weiter Datenquellen anzubinden. Die Gesamtarchitektur wird wie folgt vorgestellt:

image

Was ist denn überhaupt Metadaten Management? Metadaten werden nach Kimball als „all data about data“ beschrieben. Nicht selten wird Metadaten Management mit Masterdaten Management verwechselt. Der Begriff ist gerade in der BI sehr umfassend. Die nachfolgende Tabelle umschreibt die Bereiche in denen innerhalb einer BI und DWH Umgebung Metadaten Management eine Rolle einnimmt:

 

Fachlich

Technisch

Operativ

Frontend / BI

Kennzahlendefinitionen, Umbenennungen, KPI, Kommentare

Berechnete Kennzahlen, Berichtslayout, Filtereinstellungen

Aktualität, Systemzugriffe (Nutzung), Änderungshistorie

Backend / DWH

Konzeptionelles Datenmodell, Hierarchien, Dimensionen, Fakten

Datenmodell und Dokumentation

Physisches Datenmodell, Tabellennamen, Nutzungsstatistiken

Datenintegration / Datenqualität

Umbenennungen, fachl. Prozessbeschreibungen, Quellsysteme, Referenzdaten

Datenflusslogik, Transformationen, DQ Regeln, Quellsysteme

Durchlaufzeiten, Hardwareauslastung, Verarbeitungsstand, Quellsysteme

 

Microsoft wird mit dem Projekt Barcelona sicher nicht den gesamten Bereich abdecken. Hier wird der Schwerpunkt auf der automatischen Dokumentation von Referenzen und Datenflüssen liegen.

Es steht bereits jetzt eine erste GUI zum Test zur Verfügung. Diese ist als „moderne“ Cloud Anwendung umgesetzt: http://projectbarcelona.cloudapp.net

Grundsätzlich schließt Microsoft mit Barcelona eine wichtige Lücke in der gesamten BI Strategie. Durch die Integration der wichtigsten BI Produkte ist das Vorgehen vielversprechend. In wenigen Monaten soll die Roadmap veröffentlicht werden. Dann wird auch klarer wann und in welcher Form Microsoft diese Lösung anbieten wird.