Christina Passenheim

Mobilfunkkonzern erteilt ORAYLIS GmbH Zuschlag für den Aufbau der konzernweiten Data Warehouse Lösung

Düsseldorf, 3. Juli 2012 – Die E-Plus Gruppe hat sich für die Microsoft Parallel Datawarehouse Architektur (PDW) entschieden und nutzt dazu die Enterprise Datawarehouse Appliance von HP. Hierbei handelt es sich um eine schlüsselfertige, optimierte Lösung aus dem Hause HP und Microsoft, die die hohen Anforderungen hinsichtlich der Verfügbarkeit und Skalierbarkeit erfüllen.

Presse E-Plus

Die Realisierung des Projektes übernimmt der Düsseldorfer Data Warehouse Spezialist ORAYLIS GmbH. Das bestehende Core Data Warehouse wird somit durch die Microsoft Technologie abgelöst.

"Die Entscheidung der E-Plus Gruppe für dieses Konzept unterstreicht die herausragende Kompetenz der Firmen ORAYLIS, Microsoft und HP im Bereich Data Warehousing und Business Intelligence.

Hochprofessionelle Projektumsetzung in der Vergangenheit sowie richtungsweisendes Know-How des ORAYLIS Teams überzeugten den Kunden in seinem Entscheidungsprozess", kommentiert Jörg Plümacher, Geschäftsführer und Gründer der ORAYLIS GmbH.

Details: E-Plus Gruppe entscheidet sich für Data Warehouse Appliance von Microsoft und HP