Christina Passenheim

 

12. – 15. November 2013 |  Frankfurt/Main

Über 50 Data Warehouse Profis nahmen am ersten Ralph Kimball Training in Deutschland teil.

Das Wort „Kimball“ ist gleichbedeutend mit dimensionaler Modellierung. Ralph Kimball ist weltweit der renommierteste Autor zum Thema DWH & BI. Als Gründer der Kimball Group etablierte er ein umfangreiches Portfolio an dimensionalen Techniken und Begriffen. Beispiele hierfür sind: conformed dimensions, slowly changing dimensions, junk dimensions, mini-dimensions, bridge tables, periodic, accumulating snapshot fact tables.

ORAYLIS GmbH – exklusiver Partner des Kurses – fasst zusammen: „Die Teilnehmer lernten praktische dimensionale Modellierungs-Techniken kennen, die einfache und anspruchsvolle Themen und Muster abdecken.“

Simon Winkelsträter, Senior Consultant bei der ORAYLIS GmbH: „Direkt von den Spezialisten der Branche – Ralph Kimball und Margy Ross, den Autoren der meistverkauften Data Warehouse Toolkit Bücher – zu lernen, war sehr beeindruckend! Die vermittelten Inhalte waren hochgradig aktuell und inspirierten zur Transferierung in aktuelle Projekte.“

Kimball_mittel