Emilija Sila

Kreuztabellen bieten eine einfache Möglichkeit zum Anzeigen der Kennzahlen, die den Kategoriedaten zugeordnet sind. In einigen Fachbereichen werden Kreuztabellen bevorzugt eingesetzt, um die Geschäftsprozesse und -entwicklungen darzustellen und zu analysieren.

Tableau bietet verschiedene Möglichkeiten zum Anzeigen der Daten in einer Kreuztabelle. So können Sie jede erstellte Ansicht mit nur einem Klick als Kreuztabelle duplizieren, indem Sie die Menüoption Arbeitsblatt > Als Kreuztabelle duplizieren auswählen. Die Ansichten können als Kreuztabelle in Excel exportiert werden, indem Sie die Menüoption Arbeitsblatt > Exportieren > Kreuztabelle nach Excel auswählen. Zudem bietet die „Zeig es mir!“ – Funktion ebenfalls die Möglichkeit die ausgewählten Datenfelder als Kreuztabelle darzustellen.

Werden in einer Kreuztabelle mehrere Kennzahlen dargestellt, bietet es sich an, die positiven und negativen Kennzahlen zu highlighten, sodass die positiven Kennzahlen zum Beispiel grün und die negativen rot markiert werden. Indem man eine der Kennzahlen einfach auf „Farbe“ zieht, erreicht man das gewünschte Ergebnis nicht. Denn So werden in der Kreuztabelle alle Kennzahlen, die sich in der gleichen Zeile befinden mit der gleichen Farbe markiert unabhängig von dessen Vorzeichen.

Die Lösung sieht wie folgt aus:

image

Sie drücken zuerst die STRG Taste und halten diese gedrückt. Dann klicken Sie auf Kennzahlwerte und legen diese auf „Farbe“ ab. Dadurch wird eine Kopie der Kennzahlwerte erstellt, sodass in der Ansicht alle negativen Kennzahlen rot und alle positiven grün markiert werden. Da Tableau die Abstufung der Farbpalette automatisch in fünfer Schritten vornimmt, kann man die Farben in der Legende Kennzahlwerte bearbeiten.

image