Michael Schmahl

Führendes Beratungshaus vereinbart Partnerschaft mit Hortonworks. Kunden können umfassend von den Zukunftstrends in der Datenanalyse profitieren.

Düsseldorf – Wenn es um Big Data geht, ist meist im gleichen Atemzug die Rede von Hadoop. Die Open-Source-Lösung steht wie kaum eine andere Technologie für die vielfältigen Chancen, die das neue Daten-Zeitalter mit sich bringt. ORAYLIS hat mit dem führenden Hadoop-Anbieter Hortonworks nunmehr eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit vereinbart. Infolgedessen ist das angesehene Beratungshaus bestens gerüstet, um seine Kunden auch bei den künftigen Herausforderungen der Big-Data-Analyse gezielt zu unterstützen.

Mit starken Partnern in die Zukunft

„Ob Echzeitanalysen, Prediction-Modelle oder Social-Media-Auswertungen – wer als BI-Berater relevant bleiben will, der muss jetzt die Weichen auf Big Data stellen“, erläutert ORAYLIS-Geschäftsführer Jörg Plümacher die strategisch wichtige Entscheidung. „Hortonworks ist dabei für uns der ideale Partner. Das Unternehmen hat die Hadoop-Komponenten wie kein anderer Anbieter in einem leistungsstarken Gesamtpaket zusammengefasst.“ Hinzu kommt, dass beide Unternehmen eine umfassende Kooperation mit Microsoft verbindet. „Mit diesem hochkarätigen Technologie-Netzwerk haben wir die perfekten Voraussetzungen für die Umsetzung effizienter und zukunftsorientierter Big-Data-Plattformen geschaffen.“

Zum Einstieg in die Hortonworks-Partnerschaft durchlaufen die ORAYLIS-Consultants zunächst die Hadoop-Zertifizierung. Darüber hinaus wird das Unternehmen in naher Zukunft über einen eigenen, zertifizierten Hadoop-Trainer verfügen.

Sorgfältig abgestimmte Hadoop-Komponenten

Bei der Hortonworks Data Platform (HDP) handelt es sich um eine Komplettlösung, die auf dem Open-Source-Framework der Apache-Hadoop-Gemeinde basiert. Sie setzt sich aus verschiedenen, sorgfältig aufeinander abgestimmten Komponenten zusammen, die von der Speicherung über das Management bis hin zur Analyse strukturierter und unstrukturierter Massendaten reichen. Dabei versteht sich HDP primär als Ergänzung zur konventionellen Datenhaltung. Entsprechend kann Microsoft die Plattform auch problemlos in eigene Produkte integrieren.

So ist die Hortonworks-Technologie wichtiger Bestandteil des Analytics Platform System (APS), der vorkonfigurierten Hochleistungslösung von Microsoft. Darüber hinaus handelt es sich um die einzige Hadoop-Distribution, die auch in Windows verfügbar ist. Ergänzend bietet Microsoft mit Azure HDInsight einen vollständig auf Hadoop basierenden Dienst für Windows Azure.

 

Hadoop Logo

Im Zeichen des Elefanten: Hortonworks ist neuer Partner der ORAYLIS GmbH.

Kontakt
ORAYLIS GmbH Business Intelligence
Michael Schmahl/Referent Unternehmenskommunikation
m.schmahl@oraylis.de
+49 211 179456-124