Michael Schmahl

ORAYLIS unterstützt Kunden bei der aussagekräftigen Visualisierung von Geschäftszahlen. Mit Arno Cebulla wurde erstmals ein Berater nach Hichert zertifiziert.

Düsseldorf – Mangelnde Aussagekraft, unscharfe Zahlen und überflüssige Informationen gehören im Berichtswesen nach wie vor zum Alltag. Daher plädieren immer mehr Experten für allgemeingültige Gestaltungsstandards. Allen voran Prof. Dr. Rolf Hichert: Seine SUCCESS-Regeln sowie die von ihm initiierten International Business Communication Standard (IBCS) haben sich zum Maßstab für das sogenannte Information Design entwickelt. Mit Arno Cebulla hat nun erstmals ein ORAYLIS-Berater die offizielle Zertifizierung nach Hichert duchlaufen. Kunden können infolgedessen von aufmerksamkeitsstarken Visualisierungen mit klaren, pointierten Botschaften profitieren.

„Bordmittel“ genügen für Information Design

„Die größten Erkenntnisse sind nur wenig wert, wenn sie nicht verständlich kommuniziert werden“, erläutert Arno Cebulla. „Der IBCS und die SUCCESS-Regeln liefern empirisch erprobte Vorgehensweisen, mit deren Hilfe sich auch aus umfangreichen Analyseergebnissen die entscheidenden Aussagen gezielt herausfiltern und grafisch auf den Punkt bringen lassen.“ Dabei sind die erforderlichen Werkzeuge in den meisten Unternehmen bereits vorhanden. „In der Regel genügen die geläufigen Bordmittel – wie etwa Excel und Reporting Services von Microsoft oder die Tableau Software – um alle erforderlichen Standards zu erfüllen“, so Cebulla.

Design Guide für alle Fälle

Die Zertifizierung ist für ORAYLIS nur konsequent: In den vergangenen Jahren haben die Backend-Experten ihr Angebot stetig um Lösungen erweitert, die den Fachabteilungen eine selbstständige Auswertung und Visualisierung komplexer Datenbestände ermöglichen. So bietet das Unternehmen seinen Kunden – neben den entsprechenden Anwendungen – auch einen eigenen Information Design Guide. Mit Bezugnahme auf Hichert enthält dieser konkrete Hinweise für die Gestaltung einprägsamer Tabellen und Charts sowie fertige Vorlagen für alle wichtigen Präsentationssituationen.

Darüber hinaus gibt Arno Cebulla im ORAYLIS Blog regelmäßig wertvolle Praxistipps zu technischen und konzeptionellen Fragestellungen. Ebenso ist der Informationsdesigner jetzt auf der Webseite von Hichert+Faisst vertreten.

Experte für Information Design.

Arno Cebulla, ORAYLIS-Berater und frisch gebackener Information Design Experte nach Hichert.
(Bild: ORAYLIS GmbH)

Beispiel für Information Design nach IBCS-Standards.

Geschäftsbericht auf Basis von Tableau Software: Eine Schraffierung der Forecast-Balken sowie semantische Achsen ließen sich mit dem Tool nicht ausführen. Vielmehr wurde durch Highlights und Kommentare ein aussagekräftiger Bericht entsprechend der IBCS-Standards ermöglicht.

(Bild: ORAYLIS GmbH)

Kontakt
ORAYLIS GmbH Business Intelligence
Michael Schmahl/Referent Unternehmenskommunikation
m.schmahl@oraylis.de
+49 211 179456-124