Michael Schmahl

Der neue Firmensitz der Oraylis GmbH bietet nicht nur Platz für das stetig wachsende Team. Ein zukunftsweisendes Bürokonzept fördert das Miteinander in kreativer wie menschlicher Hinsicht. Zudem spiegelt sich in der Gestaltung ein klares Bekenntnis zum Standort Düsseldorf wider.

Düsseldorf – Seit 17 Jahren stehen die Business-Intelligence– und Big-Data-Experten von Oraylis für ein kontinuierliches und gesundes Wachstum in einer der wichtigsten Zukunftsbranchen der Gegenwart. Eine Tatsache, die sich auch bei den Firmenräumen  bemerkbar macht: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren hat sich das inhabergeführte Unternehmen in der Düsseldorfer Airport City vergrößert. Dabei bietet das neue Hauptquartier in der Klaus-Bungert-Straße nicht nur genügend Platz für die stetig wachsende Zahl an Mitarbeitern. Vielmehr sind die lichtdurchfluteten Räumlichkeiten durch ein zukunftsweisendes Bürokonzept beispielgebend für ein modernes Arbeitsumfeld. Nicht zuletzt ist das neue Office ein offenes Bekenntnis zum Standort Düsseldorf, wie etwa die nach Stadtteilen benannten Meeting-Räume bezeugen.

Bürokonzept ermöglicht Arbeiten mit Wohlfühlfaktor

„Wir konnten die Büroflächen frei gestalten und haben uns dabei von Firmen im Silicon Valley inspirieren lassen, die seit jeher besonderen Wert auf Kommunikation und ein kreatives Miteinander legen“, sagt Jörg Plümacher, Gründer und Geschäftsführer der Oraylis GmbH. Im Zentrum der neuen Büroräume steht infolgedessen ein weitläufiger Lounge- und Küchen-Bereich, der sowohl zu gemeinsamen Pausen als auch spontanen Meetings und Fachgesprächen einlädt. Ein für Deutschland noch recht neuer Ansatz, wie der verantwortliche Interior Designer René Engels-Bausch betont: „Für mich war es sehr reizvoll, die Themen ´Arbeit´ und ´Entspannung´ in einem urbanen Bürokonzept zu vereinen. Einerseits war es natürlich das Ziel, eine professionelle Arbeitsatmosphäre zu erzeugen. Andererseits ging es aber auch darum, einen Ort zu schaffen, an dem sich die Mitarbeiter spontan wohl- und ein Stück weit zu Hause fühlen.“

Zukunftsweisendes Bürokonzept: das ORAYLIS Office.

Zunftsweisendes Bürokonzept nach Vorbild des Silicon Valley: ein weitläufiger Lounge- und Küchenbereich fördert das kreative Miteinander. (ORAYLIS GmbH)

Meeting im Raum „Altstadt“

Über einen Wechsel des Standortes hat man sich bei Oraylis zu keinem Zeitpunkt ernsthaft Gedanken gemacht. „Die Airport City bietet durch die unmittelbare Nähe zum Flughafen und den direkten Autobahnanschluss einfach eine ideale Infrastruktur“, so Jörg Plümacher. „Abgesehen davon betrachten wir uns als ein Ur-Düsseldorfer Unternehmen. Hier sind wir groß geworden und hier wollen wir weiter wachsen.“ Die Verbundenheit zur Landeshauptstadt zeigt sich in den neuen Räumen an vielerlei Stellen. So sind einzelne Projektbüros nach Stadteilen wie Oberkassel, Grafenberg und Kaiserswerth benannt. Kunden werden in den Meeting-Räumen „Benrath“, „Hafen“ oder „Altstadt“ empfangen. Derweil schmücken die Wände des Küchenbereichs historische Stadtmotive.

Bürokonzept mit Lokalkolorit: das ORAYLIS Office.

Lokalkolorit der besonderen Sorte: Projekt- und Meetingräume sind nach Düsseldorfer Stadtteilen benannt. (ORAYLIS GmbH)

Über ORAYLIS

Die 1999 gegründete Oraylis GmbH zählt deutschlandweit zu den führenden Beratungshäusern für Business Intelligence und Big Data. Mit inzwischen über 60 Mitarbeitern ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden, exklusive Wettbewerbsvorteile auf Basis der eigenen Daten zu erschließen. Dabei ist Oraylis bis heute inhabergeführt und finanziell unabhängig.

Die Lösungen von Oraylis kommen in diversen Branchen zum Einsatz, wie etwa Telekommunikation, Handel, Industrie, Energie und Verlagswesen. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen wie E-Plus, Krones, Bayer, Henkel, Vodafone, Karstadt, Rewe, OBI und das Handelsblatt.

 

Kontakt
ORAYLIS GmbH Business Intelligence
Michael Schmahl/Referent Unternehmenskommunikation
m.schmahl@oraylis.de
+49 211 179456-124