Michael Schmahl

Viele etablierte Data Warehouse Lösungen in Unternehmen haben heutzutage einen schweren Stand. Im Zuge von Big Data sowie der wachsenden Anforderungen seitens des Managements und der Fachbereiche wurde das alternde System bereits häufig umgebaut. Die zunehmende Komplexität sorgt für steigende Kosten – und das bei stagnierenden Budgets. Dennoch werden die Erwartungen an die Leistungsfähigkeit meist nicht mehr erfüllt. Als Folge verliert das DWH im Unternehmen zunehmend an Akzeptanz.

DWH Modernization oder Abriss?

Ist also ein Abriss der vorhandenen Lösung unumgänglich? In den meisten Fällen lässt sich diese Frage klar verneinen. Tatsächlich existieren diverse Möglichkeiten für eine DWH Modernization, durch die sich ein bestehendes System auf die Anforderungen von heute und der Zukunft ausrichten lässt. Ansatzpunkte sind etwa die Architektur, verwendete Technologien, zugrundeliegende Prozesse oder auch Agilität im Projektmanagement sowie der Umsetzung.

Prüfung auf Modernisierungsbedarf

Aber welche Maßnahmen sind für Ihr DWH die geeigneten? Wie baut man ein bestehendes DWH zu einer zukunftsorientierten Data Analytics Platform aus? Im Rahmen unseres DWH Audit analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Lösung. Anschließend erhalten Sie eine Dokumentation mit unserer Einschätzung zu den effektivsten Maßnahmen für eine DWH Modernization. Zudem bieten wir Ihnen eine spezielle Beratung mit Schwerpunkt DWH + Big Data. Schließlich kann die Integration der richtigen Big-Data-Technologien bereits eine enorme Last von den Systemen nehmen.